ANGUS MUTTERKUHHALTUNG

Unter Mutterkuhhaltung versteht man die Aufzucht von Kälbern mit ihren Müttern. 

 

Vom ersten Tag an trinkt das Kalb entsprechend seiner natürlichen Bedürfnisse am Euter der Kuh. 
Bei dieser Form der Rinderhaltung wird die Kuh nicht gemolken, sondern die ganze Milch dient zur Aufzucht des Kalbes.  

Sechs Wochen nach der Geburt kommen Mutter und Kind zurück in die Herde. 
Ivanas, unser Zuchtbulle, sorgt anschliessend dafür, dass im kommenden Jahr wiederum Kälber zu Welt kommen.  

 

Während den Sommermonaten ernähren sich die Kühe hauptsächlich von Gras. 
Ausser bei grosser Hitze oder Gewittern verbringen die Tiere den Sommer draussen auf der Weide. 
Bereits nach wenigen Wochen entdecken auch die Kälber die Vorliebe zum Grünzeug und ergänzen so ihre Milchmahlzeiten.  

Bis zum Alter von 10 Monaten leben die Kälber zusammen mit ihrer Mutter in der Herde. 
Danach erholt sich die Kuh während ca. 4 Wochen von der Aufzucht des Kalbes und bereitet sich auf das nächse Kalb vor, der Zyklus nimmt wieder sein Anfang.  

Das Fleisch unserer Tiere wird als Römerhof Angus Beef direkt ab Hof vermarktet. Einen Teil liefern wir unter dem Label "NaturaBeef" an den Grosshandel.

Gerne zeigen wir Ihnen unsere Tiere im Stall oder anlässlich unserer Mutterkuhsafari draussen auf der Weide.

Unsere Herde besteht aktuell aus 28 Kühen und deren Kälber, unserem Zuchtstier S-Blacktribe Parkos und 6 Rindern.

Lineare Beschreibung 
Format 95 
Bemuskelung 93 
Fundament 91 
Synthese 93  

Ehemaliger Zuchtstier 

S-Ivanas-G
SwissOpen-Sieger 2015 Kategorie Stiere Angus

KONTAKT

Römerhof
3274 Bühl


Tel. 032 381 10 08
Fax. 032 381 10 06


roemerhof-buehl@bluewin.ch

www.roemerhof-buehl.ch

  • White Facebook Icon
  • Weiß Google+ Icon
  • Weiß Google Places-Symbol