FREILANDSCHWEINE

Unsere «saustarke» und artgerechte Haltung

Nach dem Pilotprojekt vom letzten Jahr, haben auch diesen März wieder Söili ihr neues Zuhause an der Römerstrasse bezogen. Sie leben draussen in einer umzäunten Weide und haben mit 200 m2 pro Schwein viel Platz zum herumtollen und wühlen.

Die isolierte und eingestreute Hütte schützt die Tiere vor Kälte, Nässe und Hitze.

Da Schweine im Gegensatz zu Kühen nicht nur von Gras leben können, haben sie einen Futterautomaten mit Getreide in der Weide.

 

Lieblingsbeschäftigung unserer Schweine ist natürlich das Wühlen im Boden. Dabei suchen sie nach Würmern, Käfern und Wurzeln. Das absolute Highlight aber ist, wenn sich nach dem Regen kleine Pfützen im umgegrabenen Boden bilden. Mit viel Genuss suhlen sich die Schweine im nassen Schlamm. Die eingetrocknete Erde auf der Haut schützt zudem vor Sonnenbrand. Trotzdem haben sie schnell gemerkt, dass zu viel Sonnenschein nicht gut für die Haut ist und so verbringen sie die heissen Nachmittagsstunden meistens bei einem ausgedehnten Nickerchen im Schatten.

Rundherum also eine «saustarke» und artgerechte Haltungsform…

Mit unserem Pilotprojekt 2019 sind wir sehr zufrieden und konnten wertvolle Erfahrungen sammeln. Auch dieses Jahr haben wir Freilandschweine auf die Weide gebracht, da wir von der Haltungsform und der Fleischqualität überzeugt sind.

KONTAKT

Römerhof
3274 Bühl


Tel. 032 381 10 08
Fax. 032 381 10 06


roemerhof-buehl@bluewin.ch

www.roemerhof-buehl.ch

  • White Facebook Icon
  • Weiß Google+ Icon
  • Weiß Google Places-Symbol
Freilandschweine Römerhof Bühl